Szenografie

Szenografien von Raumsektor sind im realen, medialen oder hybriden Raum beheimatet. Wir erarbeiten für unsere Klienten eine szenografische Erzählung. Zielgruppenspezifisch und dramaturgisch. Unsere (medialen, hybriden oder analogen) Raumerlebnisse sind immersiv und voller Details.

BEI UNS GEHT KONZEPTION, VISUALISIERUNG UND REALISATION HAND IN HAND, SO DASS SIE BERUHIGT DIE GESAMTE PROJEKTLEITUNG ABGEBEN KÖNNEN.

Für Kinder erfahrbar

Raumsektor ist erfahren in spielerisch-aktivierenden Szenografien für Kinder. Wir gestalten diese für Rauminstallationen, Ausstellungen, Mediaguides oder als einzelne Exponate sowie in Filmsets. Hier sind liebevolle Detailelemente, anknüpfend an kindlichen Lebenswelten und ausgestattet mit vielfältigen Interaktionsmöglichkeiten wesentlich.

Individuell inszenierte Live Communication

Ihre Veranstaltung erhält mit unserer szenografisch-dramaturgischen Expertise den feinen Unterschied. Für das differente Anforderungsprofil einer gelungenen Veranstaltung erarbeiten wir in Ihrem Auftrag ein nachhaltiges Erlebnis für Ihre Gäste. Mediale Erweiterung in soziale Netzwerke hinein, hybride Eventformen oder interaktive Installationen vor Ort sind für uns natürliche Werkzeuge moderner Live Communication.

Der filmische Raum

Wir konzipieren seit vielen Jahren plastisch-künstlerische Filmarchitektur. Eine optimale erzählerische Umgebung bietet beste Resonanz und Spielmöglichkeiten für die filmischen Protagonisten. In gebauten Studiosets und an realen Drehorten. Wir nutzen szenografische Methoden wie beispielsweise springende oder fliegende Wände, Vorsatzmodelle und Verknüpfungen mit SFX und VFX. Innovative Licht – und Medientechnik wird selbstverständlich in Teamarbeit mitgedacht und eingebunden.

Vielfalt im Entwurfsstil

Um Klarheit über den Entwurf und die geplante Ästhetik zu gewährleisten steht uns eine breite Palette an Visualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ob Modellbau, realistische Computervisualisierung oder künstlerisch gezeichnete Entwürfe und Moodboards mit Materialproben; wir wählen die zum Projektinhalt passende Methode.

ZgDnL8zSCHh3yxpsD

HUMBOLDT BOX AUSSTELLUNG

176 Kinder erobern das Humboldt Forum. Im Lauf der Geschichte ist der Bauprozess des Humboldt Forums im Herzen von Berlin nur ein sehr kurzes Ereignis. Dieses hybride Projekt knüpft dabei gemeinsam mit 176 Kinder und internationalen KünstlerInnen und diversen Berliner Institutionen an diesem zentralen Ort im Zentrum Berlins an. Nach zwei Jahren Projektarbeit flossen die entstandenen Fragen, Wünsche und Antworten der Kinder in kreative und phantastische Erlebnisräume ein. Die Raumsektor GmbH verantwortet gemeinsam mit der Salapanga GbR die kuratorisch-inhaltliche Konzeption wie auch die szenografische Gestaltung sowohl der Schülerprojekte als auch der Ausstellung.

176 children conquer the Humboldt Forum. During history, the construction of the Humboldt Forum in the center of Berlin is only a very brief event. This hybrid project connected  176 children and international artists and various Berlin institutions with this central location in the heart of Berlin. After two years of project work, the children’s questions, wishes and answers were shown into creative and fantastic adventure spaces. Raumsektor GmbH, together with Salapanga GbR, is responsible for the curatorial and content-related concept as well as the scenographic design of both the student projects and the exhibition.

© Michael Bennett / Raumsektor GmbH